BARULA

Perfekt im frühen Bereich.


Eigenschaften

Nutzungstyp
  • Biogas
  • Silo
  • Körner
  • CCM
RZ
~220 Silo, ~220 Körner
Reifegruppe
  • früh
Sorteneinstufung
Top-Sorte
Hybridform
Einfachhybride

Aussaatstärke

Trockengebiet/leicht
90.000 – 95.000 Korn/ha
Feuchtgebiet/schwer
90.000 – 100.000 Korn/ha

BARULA ist perfekt im frühen Bereich und sichert hohe Masseerträge durch seine voluminöse Pflanze mit den großen Blättern und regelmäßigen Kolben. Auch auf schwächeren Standorten gewinnen Sie mit BARULA hohe Silomaiserträge. Der frühe Standort-Allrounder BARULA zeigt eine gute Standfestigkeit bei mittlerem Stärkegehalt und hoher Restpflanzenverdaulichkeit.

 

Ihre Vorteile

  • Große, voluminöse Pflanze mit großen Blättern und regelmäßiger Kolbenbildung
  • Hoher TS-Gehalt bei hohem Silomaisertrag
  • Gute Gesamtverdaulichkeit
  • Auf eine kontrollierte Aussaatstärke achten

 

Downloads

Laden Sie sich hier die aktuellen Ergebnisse zur Sorte herunter.

News

Über Ausnahme-Maissorten auf der Eurotier sprechen

In der Halle 20 am Messestand-Nr.: E52 berät das agaSAAT-Team das interessierte Fachpublikum in diesem Jahr über bewährte Maissorten wie HULK,…

weiter

Der riesige HULK begrüßt auf den Messen von Nord bis Süd

Von Niedersachsen über NRW bis nach Bayern berät das agaSAAT Team das interessierte Fachpublikum in diesem Jahr auf den ansässigen Agrarmessen.…

weiter